Home / Grabstein & Grabmal

Grabstein-Symbole: Erklärung & Bilder zu christlich-religiösen Zeichen sowie weiteren beliebten Motiven

4.43 von 5 Sternen - von 7 Lesern bewertet.

Christliche Symbole und andere Zeichen werden oft auf Grabsteinen abgebildet. Welche Bedeutung diese Symbole haben und welche Ideen Sie für einen Grabstein nutzen können, erfahren Sie in unserem Beitrag.

GRABSTEIN-SYMBOLE UND IHRE BEDEUTUNG

Wofür stehen christliche Symbole und andere Zeichen auf Grabmälern?

Grabstein Symbole verraten uns etwas über das Leben einer einzigartigen Person, ohne auch nur ein Wort zu verlieren. Die Liebe zu Gott, zu einem Beruf oder zu einem Menschen – es gibt viele Erinnerungen, die in Sinnbildern und Zeichen auf einem Grabstein festgehalten werden können. Die Symbole, Figuren und Abbilder sind aber nicht nur ein Zeichen der Verbundenheit zwischen den Hinterbliebenen und dem Verstorbenen. Sie wirken auch als stilvolle Verzierung. In Stein gemeißelt oder als Applikation aus Bronze, Alu oder Edelstahl erzählen uns diese Zeichen etwas über einen geliebten Menschen. In unserem Beitrag wollen wir deshalb einige bekannte Grabstein Symbole und deren Bedeutung genauer vorstellen.

 

Grabstein_Symbole_Bedeutung
Exklusive Grabsteine

Exklusive Grabsteine

Einzel-, Doppel-, Urnengrabsteine & Co.

Symbole auf einem Grabstein geben diesem noch eine persönliche Note.
Bei uns finden Sie eine große Auswahl an individuell gestaltbaren Grabsteinen mit vielen Motiven.

ab 600,- € inkl. 19% MwSt.

Grabsteine kaufen

CHRISTLICHE SYMBOLE FÜR GRABSTEINE

Welche christlichen Symbole werden oft auf Grabsteinen abgebildet?

Oft werden christliche Symbole auf Grabsteinen abgebildet, um Verstorbenen eine Botschaft mitzugeben. Sie sind entstanden durch geschichtliche Ereignisse, biblische Erzählungen oder mystische Begebenheiten. Dabei geht es um weit mehr, als ein Glaubensbekenntnis. Die Zeichen haben entweder eine rein christliche Bedeutung oder sind auch allgemein bekannt. Doch welche Bedeutung haben die einzelnen Grabstein Symbole?

 

Der Fisch

 

Grabstein_Sandstein_Ornament_Symbol_Fisch


 

Fische sind klassische Grabmalsymbole. Dieses alte Christuszeichen wird oft genutzt, um den Glauben an Jesu auszudrücken. In den Buchstaben des griechischen Wortes für Fisch „Ichtis“ verbirgt sich das christliche Glaubensbekenntnis: „Jesus Christus ist der Sohn Gottes, mein Erlöser“. Das Fischsymbol auf Grabsteinen ist oft dezent angebracht und wirkt so gleichzeitig als Dekoelement.


christliches_grabstein_symbol_fisch



Das Kreuz

 

grabstein_zweiteilig_symbol_kreuz_rose


 

Das Grabkreuz, auch Totenkreuz genannt, gehören zu den beliebtesten Symbolen bei der Grabsteingestaltung. Es ist traditionell ein christliches Gedenkzeichen für Grabstätten. Das Kreuz erinnert uns an die Leiden und die Auferstehung Jesus, es soll die Verbindung des gekreuzigten und auferstandenen Christus mit der Hoffnung auf die Auferstehung der Verstorbenen symbolisieren. Das Grabkreuz steht für die christliche Hoffnung auf ein ewiges Leben nach dem Tod.


christliches_grabstein_symbol_kreuz



Die Sonne

 

grabstein_symbol_sonne_figur_


 

Die Sonne ist das Lichtzeichen überhaupt – sie spendet Licht und Wärme. Sie ist der Urquell alles sinnlich wahrnehmbaren Lichts, daher Sinnbild jenes Urquells, von dem alles geistige Licht kommt – Gott selbst. Auf einem Grabstein steht die Sonne für Leben, Liebe und Auferstehung.


christliche_grabstein_symbol_sonne



Der Engel

 

grabstein_sandstein_symbol_engel_sitzend


 

Der Engel gehört zu den beliebtesten Grabstein-Figuren überhaupt. Ein Engel-Zeichen auf einem Grabstein wirkt nicht nur dekorativ, es hat auch eine starke Symbolkraft. Der Grabengel ist der Bote Gottes, Überbringer von Nachrichten, Schicksalsbote, Tröster, Beschützer und Helfer in einem. Engel werden klassisch als Symbol in Grabsteine eingearbeitet oder als Figur gestaltet.


christliches_grabmal_symbol_engel



Die Taube / Taube mit Ölzweig

 

grabstein_christliches_symbol_taube_weiss


 

Die Taube ist ein christliches Sinnbild der Seele und des Heiligen Geistes. Oft wird sie zusammen mit einem Ölzweig dargestellt. Dieses Gleichnis stammt aus dem Alten Testament, wo die Taube Noah einen Ölzweig überbringt, als Zeichen, dass Gott wieder Friede mit dem Menschen geschlossen hat. Es ist ein Zeichen des Lebens und des Friedens – auch auf Grabsteinen.


christliches_symbol_taube



Der Anker

 

symbol_grabstein_anker_herz_kreuz


 

Anker werden seltener als Grabsteinsymbol verwendet, bieten aber vielfältige Interpretationsmöglichkeiten: Er weist ganz allgemein auf unsere Verankerung hin, d. h. auf die Frage, woher wir unsere Identität und unseren Halt beziehen, worin wir uns gründen. Der Anker steht symbolisch für die Zuversicht, dass wir im Glauben an Gott Halt finden werden. Im übertragenen Sinn ist damit das klassische Symbol für Festigkeit, Beständigkeit, Treue.

anker_grabsymbol_motiv



Das Schiff / Boot

 

Grabstein_Schiff


 

Das Schiff ist eines der ältesten und meist genutzten christlichen Symbole. Oft wird als Vorlage für dieses Bildnis die Arche verwendet. Mit Christus – der Mast symbolisiert das Kreuz Christi – sind die Christen unterwegs zum Hafen Gottes, der Ewigkeit. Das Schiff ist aber auch ein Symbol für das menschliche Leben, das wie eine Reise über das zum Teil stürmische Meer hin zum Hafen Gottes ist. Das Grabsteinsymbol Boot steht, ebenso wie der Glaube, für Geborgenheit und Sicherheit auf unsere Reise in die Ewigkeit.


christliche_symbole_grabstein_schiff



Alpha und Omega

 

Grabstein_Alpha_Omega


 

Alpha und Omega sind der erste und der letze Buchstabe des griechischen Alphabets. Sie stehen als Sinnbild für Anfang und Ende und somit auch für das Umfassende. Als Applikation auf Grabsteinen verschmelzen die Beiden Buchstaben oft miteinander – als Symbol für das Leben selbst.



omega_alpha_chrstliche_symbole



Die Waage



Speziell wegen ihrer symmetrischen Erscheinung bei erreichtem Gleichgewicht gilt die Waage ist ein klassisches Symbol für die Gerechtigkeit und Neutralität. Bekannt ist das Zeichen vor allem im Zusammenhang mit der Justiz – Waage und Schwert sind als Symbol auch auf Grabsteinen mit Berufsbezeichnung zu finden. In der Grabgestaltung steht sie für den Wunsch, im Jenseits einen gerechten Richter zu finden.



grabmal_symbol_waage



Die Kerze



Das Kerzensymbol steht in enger symbolischer Verbindung zur Sonne und ihrem Licht als Quelle allen Lebens. Im christlichen Glauben steht die Kerze deshalb allgemein für Licht und Leben. So wird dieses Zeichen auch auf Grabmalen und Gedenksteinen mit Symbolen gedeutet. Als ewiges Licht verkörpert sie die Anwesenheit Gottes. Sie steht aber auch für die Vergänglichkeit. Ebenso steht die Kerze aber auch für die Vertreibung von Geistern und Dämonen.



christliches_symbol_kerze



JHS / IHS



JHS ist ein Monogramm für Jesus selbst, abgeleitet von den griechischen Anfangsbuchstaben seines Namens. Eingedeutscht heißt es auch „Jesus-Heiland-Seligmacher“. Bis etwa 1450 wurden in Bibeln und Urkunden die Worte Jesus und Christus nicht ausgeschrieben, statt dessen wurde dieses Monogramm benutzt. Verbreitet war auch die lateinische Lesart IHS – Iesus Hominum Salvator, zu deutsch „Jesus, der Retter der Menschen“.



christliche_symbole_grabstein_jhs



Die Lilie



Die Lilie ist ein besonders schönes Blütensymbol, welches sich häufig auch auf nicht-christilichen Gräbern wiederfindet. Im christlichen Glauben verbindet die Lilie die Vorstellung von Reinheit und Jungfräulichkeit mit dem Wunsch nach Gnade und Auserwähltsein. Auf Grabsteinen findet sich zumeist eine dreiteilige Lilie, die so genannte heraldischen Lilie. Sie symbolisiert auch die Heilige Dreifaltigkeit des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.



christliche_symbole_lilie


WEITERE RELIGIÖSE SYMBOLE

Welche weiteren religiösen Symbole finden Sie häufig auf Friedhöfen?

Der Baum / Der Lebensbaum

 

religioese_grabstein_symbole_baum

 

Der Baum wird auf Grabmalen oft stilisiert als Lebensbaum dargestellt. Er steckt voller Symbolkraft und ist nicht nur für christliche Grabsteine ein beliebtes Symbol. In ihm sehen wir das Leben selbst: Tief verwurzelt in der Erde, zeigt der Baum Fruchtbarkeit und die Lobpreisung Gottes gen Himmel. Er steht für hell und dunkel, Licht und Schatten. Er symbolisiert Auferstehung und Unsterblichkeit, da bei einem Baum jedes Jahr neue Knospen wachsen.


Das aufgeschlagene Buch

 

religioese_grabstein_symbole_buch

 

Grabsteine mit Büchern erfreuen sich bei christlichen und nicht-christlichen Gräbern großer Beliebtheit. Das aufgeschlagene Buch bietet einen idealen Platz für Gravuren und Inschriften. Symbolisch steht es für die aufgeschlagene Bibel, es deutet auf Frömmigkeit und Gelehrsamkeit hin. Ein aufgeschlagenes Buch kann auch als das Buch des Lebens interpretiert werden und als Symbol für ein erfülltes Leben stehen.


Das Wasser

 

grabstein_symbole_glas_wasser

 

Wasser ist das Elixier des Lebens, denn ohne Wasser gibt es kein Leben. Wasser ist die Quelle des Lebens und steht für ewiges Leben. So wie kein Tropfen Wasser im ewigen Kreislauf der Natur verlorengeht, soll auch keine Seele verlorengehen. Es steht aber auch für die Reinigung von allen Sünden, bei der Taufe und führt das Wasser zur „neuen Geburt“. Auf Grabsteinen wird das Wasser oft als Fluss des Lebens dargestellt, dessen Verlauf ein Menschenleben beschreibt. Auch die Darstellung von Weihwasser ist möglich.

 


Der Schmetterling

 

grabstein_symbole_schmetterling

 

Der Schmetterling ist die Verkörperung der Verwandlung und steht symbolisch für die aufstrebende Seele. Nach seiner Transformation kann der Schmetterling sich frei durch die Luft zum Himmel bewegen. Das macht ihn zu einem schönen Grabstein-Symbol mit viel Ausdruckskraft.


Betende Hände und Die Hand Gottes



Hände sind ein besonderes Grabsteinmotiv mit einer starken symbolischen Wirkung. Die Hand Gottes ist erschaffend, richtend und segnend. Sie ist ein Zeichen für Gottes Stärke.
Betende Hände stehen für das Vertrauen zu Gott. Die Lebenden geben den Verstorbenen in Gottes Hände. Im Gebet sind sie mit ihm verbunden.
Das Video zeigt eine weitere ausdrucksstarke Geste: Die Erschaffung Adams. Gott streckt seinen rechten Zeigefinger aus, um den Lebensfunken auf Adam überspringen zu lassen.




Das Lamm

 

Das Lamm symbolisiert den Sohn Gottes als Erlöser der Menschheit, für Christus als Leidenden, für seinen Opfertod für die Sünden der Menschheit, für die Passion und Auferstehung. Als Opfertier steht es für die Kraft des Opfertodes Jesu und dessen Auferstehung. Durch seine weiße Farbe gilt es als Symbol der Sanftmut, Unschuld und Reinheit.


 

Die Fackel

 

Die Fackel ist ein Lichtzeichen. Sie leuchtet uns den Weg, nach oben gerichtet steht sie für Leben und Hoffnung, nach unten für den Tod. Im Christentum symbolisiert die Fackel Christus als das Licht der Welt, das Zeichen ist aber inzwischen weitgehend durch das Kerzensymbol ersetzt worden. Die Symbolbedeutung der Fackel auf Gedenksteinen hängt weiterhin mit der reinigenden und Dämonen abwehrenden Kraft des Feuers zusammen.

GRABSTEIN-SYMBOLE DER LIEBE

Welche Motive und Zeichen drücken Liebe aus?

Zeichen der Liebe gehören neben Glaubensbekenntnissen wohl zu den häufigsten Grabstein Symbolen. Blumen, Herzen und andere Zeichen werden häufig in Grabmale eingearbeitet, graviert oder figürlich ausgearbeitet. So geben wir unseren Liebsten eine letzte Botschaft mit auf dem Weg: das wir sie ewig in unseren Herzen behalten werden. Aber welche Bedeutung steckt hinter diesen Symbolen der Liebe?

 

Blume, Sonnenblume und Rose

 

grabstein_symbol_rose_liebe_metall

 

Rosen und Blumen als Grabstein-Symbol sind weit mehr als nur purer Schmuck und Zierelement. In Ihrer Blütenfülle verführen sie uns mit Duft, Schönheit und zeigen die Lebenskraft der Natur. Mit dem Verblühen zeigt sich die andere Seite: Ein Bild der Vergänglichkeit und des Todes. So stehen Rosen, Sonnenblumen und Co. nicht nur für die Schönheit, sondern auch für den Kreislauf allen Lebens. Das macht sie zu einem ganz besonderen Zeichen für die Gestaltung von individuellen Grabsteinen.


Das Herz

 

grabmal_symbol_motiv_herz

 

Das Herz ist wohl das bekannteste Liebessymbol. Egal ob als Grabschmuck, Herz-Gravur oder als Symbol in der Inschrift, das Herz ist ein schönes und aussagekräftiges Symbol für die Grabgestaltung. Zum einen ist es das internationale Zeichen der Liebe, zum anderen steht es als Metapher für das menschliche Herz im Zusammenhang mit Werten wie Güte und Liebe.


Der Efeu

 

Bereits im alten Ägypten galt die Efeu-Pflanze als heilig. Die Griechen formten daraus einen Siegerkranz. Für die Christen gelten Grabstein Symbole mit dem immergrünen Efeu als Zeichen der Treue, der Unsterblichkeit und des ewigen Lebens. Eine andere Deutungsmöglichkeit beschreibt die Pflanze als Sinnbild für Wärme und Freundschaft. Denn um zu gedeihen muss Efeu dicht wachsen, die Blätter schmiegen sich dicht aneinander.

 


Der Ring

 

Sei es der Verlobungs- oder Ehering, das Erbstück oder der Freundschaftsring – dem Ring kommt eine besondere Symbolkraft zu. Als Zeichen der Liebe hat der Ring kein Anfang und kein Ende. Er beginnt an jedem Punkt neu und steht damit für die Unvergänglichkeit der Liebe, er zeigt eine tiefe Verbundenheit.

WEITERE BELIEBTE GRABSTEIN-SYMBOLE

Welche Symbole werden neben den religiösen Motiven noch genutzt?

Nicht nur christliche Symbole oder Zeichen der Liebe schmücken einen Grabstein. Immer häufiger erfahren wir von dem Wunsch, dass der Grabstein ein Bezug zum Leben des Verstorbenen haben soll. Lesen sie im Folgenden mehr über mehr oder wenige bekannte Grabstein-Zeichen und individuelle Grabmal-Gestaltung.

 


Grabstein mit Hobby

 

grabstein_symbol_motiv_segelboot

 

Nicht selten ist es ein Hobby, welches einen Menschen durch sein Leben begleitet. Die Leidenschaft für Musik, Sport oder einen tierischen Freund ist ein schönes Symbol für einen Grabstein und ein edles Element, um den Ort des Gedenkens zu schmücken. So sind Grabsteine mit Tiermotiven, Fußbällen oder Noten als Symbol keine Seltenheit. Doch nicht nur einzelne Zeichen und Ornamente können einen Grabstein schmücken. Auch der Grabstein selbst kann die Form eines Symbols annehmen. In unserem Beispiel sehen sie einen individuellen Familien-Grabstein von Serafinum.de. Das Grabmal aus schlichtem Kalkstein hat die Form eines Segelboots und bringt in stilvoller Art und Weise zum Ausdruck, was der Familie im Leben Freude bereitet hat. Ein außergewöhnliches und individuelles Andenken mit viel Symbolkraft.

 


Grabsteine mit Beruf-Motiv

 

Für viele Menschen ist der Beruf weit mehr als nur eine Tätigkeit, der sie nachkommen. Mit viel Leidenschaft widmen sie ihr Leben einer Aufgabe. Ein Gedenkstein für solch besondere Menschen kann deshalb auch mit einem Berufssymbol geschmückt werden. Beispiele für Berufsgrabsteine gibt es viele: So stehen Grabstein Symbole wie Rechter Winkel, Zirkel und Kelle für das Bauhandwerk, Hammer und Meißel schmücken das Grab eines Steinmetzen. Eines der häufigsten Grabsteinzeichen mit Berufs-Kennzeichnung ist der Aeskulapstab, auch Asklepiosstab oder Schlangenstab genannt. Dabei handelt es sich um einen von der Schlange umwundenen Stab. Ursprünglich war er ein Attribut des Äskulap, des Gottes der Heilkunde in der griechischen Mythologie. Heute ist dieses Symbol das Zeichen der Ärzte, Mediziner und Pharmazeuten. In unserem Video sehen sie die Herstellung eines schlichten modernen Grabsteins aus Kalkstein mit Aeskulapstab.

 

 


Die Spirale

 

grabstein_symbol_spirale

 

Die Spirale zeichnet den Lebensweg eines jeden Menschen, von der Geburt bis zum Tod. Sie wird auch mit der Schöpfung in Verbindung gebracht. Ein schönes Zeichen mit viel Ausdruck und einer tollen Wirkung auf dem Grabstein.

 


Die Treppe

 

grabstein_treppe_symbol_motiv

 

Vor allem auf modernen Grabsteinen ist das Treppensymbol inzwischen häufig zu finden. Die aufsteigende Treppe zeigt uns den Weg gen Himmel, sie steht auch für die Transformation der Persönlichkeit hin zu einem Stadium der seelischen und geistigen Reifung. Sie führt von irdischer Befangenheit zum himmlischen Licht in die Befreiung. Oft wird sie in Verbdung mit einem Regenbogen als Zeichen der Brücke dargestellt. Die aufsteigende Treppe kann die Transformation der Persönlichkeit, die zu seelischer und geistiger Reifung (Initiation) führt, symbolisieren. Sie führt von irdischer Befangenheit zum himmlischen Licht in die Befreiung, ist Verbindung und Brücke (oft dargestellt als Regenbogen).

 


Grabstein mit Sternen

 

grabmal_sterne_symbol_motiv

 

Das Betrachten von Sternen ist faszinierend und entspannend, ihre funkelnde Schönheit und Leuchtkraft ist unvergleichlich. Als Gedenkstein-Symbol haben Sterne außerdem eine schöne Bedeutung: Seit Jahrtausenden dienen die Sterne als Wegweiser – und so ist es auch heute noch. Egal ob an Land oder auf hoher See, diese Lichtzeichen weisen uns im dunkeln den Weg und bieten uns damit Schutz und Sicherheit.


Der Schwan

 

grabstein_symbol_schwan

 

Die Anmut eines weißen Schwans fasziniert seit jeher die Menschen. Aber auch seine Symbolkraft ist außergewöhnlich. Der Schwan steht für Licht, Reinheit, Reifung und Vollendung. Er ist auf der Erde, im Wasser und in der Luft zu Hause und hat daher eine transzendentale Funktion – er verbindet das Irdische mit dem Himmlischen. Daher ist ein Schwan ein ganz besonderes Grabmal-Symbol.


Sie haben weitere Fragen zum Thema Grabstein-Symbole, Bedeutung sowie die Umsetzungsmöglichkeiten auf verschiedenen Natursteinen? Dann kontaktieren sie uns gern. Unser Expertenteam ist spezialisiert auf die Herstellung von stilvollen Grabsteinen nach Kundenwunsch. Unter Sortiment umfasst:

 

Bildnachweis:
Wikipedia.de / gemeinfrei: Ankersymbol © Jürgen Krause, Symbol Waage © Karl432, JHS Symbol © AnonMoos
Fotolia.com: sonstige Symbole © snyGGG, Foto Herzgrabstein © marako85, Foto Buchgrabstein © Alexander Kulla, Foto Ankergrabstein © Vladimir Wrangel

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 (7 votes, average: 4,43 out of 5)
Loading...

Zahlweise

veröffentlicht am: 20 Juni 2017 - aktualisiert am: 12 April 2019

Finden Sie weitere Tipps zum Thema Individuelle Grabsteine
Autor bei Gartentraum

Emmalina Müller

Redakteur

Unsere neusten Ratgeber Beiträge