Weihwasserkessel bei Serafinum.de (122 Artikel gefunden)

Weihwasserkessel für das Grab

Exquisites Angebot an hochwertigen Weihwasserkesseln, Weihwasserschalen und Weihwasserbecken für das Grab. Informationen zu klassischen und modernen Weihwasserkesseln, Weihwasserschalen mit Kreuz-Motiv oder stilisiertem Engel, zum Kauf und der Anbringung von großen und kleinen Weihwassergefäßen aus Schiefer, Edelstahl, Bronze Porzellan und Holz sind den jeweiligen Produkten beigefügt. In unserem zertifizierten Online-Shop für Grabschmuck und Weihwasserkessel können Sie die einzelnen Produkte bequem vergleichen und online kaufen.

Die Bedeutung von Weihwasser

Sofort nach dem Betreten der Kirche erwartet Katholiken das Weihwasserbecken. In dem Weihwassergefäß befindet sich „heiliges Wasser“. Die Gläubigen tauchen ihre Fingerspitzen in das Becken oder Schale und benetzen mit dem Weihwasser Stirn, Brust und Schultern in Andeutung des Kreuzzeichens. Diese Geste erinnert daran, selbst im Wasser getauft worden zu sein und stets einer erneuten Läuterung zu bedürfen. Das verwendete Wasser ist geweihtes Wasser. Es hat die Wirkung zu heiligen und zu reinigen. Dem Wasser wird Salz beigefügt, das vor Fäulnis bewahrt und von je her hoch geschätzt wurde. Auch Salböl, Chrisam genannt, wird dem geweihten Wasser hinzugefügt. Gläubige können das Weihwasser auch mit nach Hause oder auf den Friedhof nehmen. Der Weihwasserkessel oder die Weihwasserschale ist deshalb häufig auch im Haus oder als Schmuck an Grabsteinen zu finden. So können sich Menschen auch in den eigenen vier Wänden oder am Grab mit dem geweihten Wasser bezeichnen. Als Segnungsgeste ist das Besprengen der letzten Ruhestätte vor allem in Süddeutschland weit verbreitet. Um die Bedeutung dieser Segnungsgeste hervorzuheben, ist der Weihwasserkessel oft mit einem Kreuz, einer Marienfigur, mit Efeublumen oder anderen Ornamenten reliefartig gestaltet.

Ein Weihwassergefäß am Grab anbringen

Bei der Anbringung des Weihwasserkessels spielen zwei Aspekte eine wichtige Rolle: Zum einen soll der Kessel, die Schale oder das Becken mit dem Weihwasser bei Unwetter nicht seine Standfestigkeit verlieren und so Gefahr laufen, kaputt zu gehen oder anderen Grabschmuck zu beschädigen. Zum anderen sollte der Weihwasserbehälter auch vor Diebstahl geschützt sein. Die sicherste Variante besteht darin, einen Weihwasserkessel aus Metall (z.B. Bronze oder Edelstahl) mit einem Sockel oder einem anderen Gestein fest zu verdübeln. Eine entspreche Vorrichtung mit Schrauben und Dübeln ist bei hochwertigen Weihwasserkesseln bereits vorhanden. Auf diese Weise trotzt der Kessel oder die Weihwasserschale nicht nur dem Wind, sondern auch dem gewöhnlichen Langfinger. Eine einfachere Methode der sicheren Anbringung auf dem Grab ist das Versenken des Weihwasserkessels in einer Mulde oder einer in einer entsprechenden Gesteinsvertiefung am Grabmal selbst. Mitunter wird die Weihwasserschale aber auch mittels eines Erdankers fest mit dem Boden verbunden.

Reinigung und Pflege von Weihwasserkesseln

Vor witterungsbedingten Beschädigungen schützt die Passivschicht des Edelstahls beziehungsweise der Bronzelack. Es ist aber empfehlenswert, den Weihwasserkessel am Grab mehrmals im Jahr von abgelagertem Schmutz zu befreien. Verwenden Sie dazu ein feuchtes Tuch und verzichten Sie auf chemische Reinigungsmittel, da sonst der Lack angegriffen wird und es zu unerwünschten Verfärbungen kommen kann. Dieser Pflegetipp gilt auch für Grabschmuck wie Grabfiguren oder Grabvasen. Weihwasserschalen aus Bronze sollten keinesfalls mit Stahlwolle oder mit einer Stahlbürste gesäubert werden. Entsprechend des Materials dürfen aber Spezialreiniger verwendet werden. Zu Ansätzen von Flugrost kann es selbst bei Edelstahl kommen, etwa wenn die Weihwasserschale in Kontakt mit Streusalz oder ähnlich aggressiven Substanzen kommt. Flugrost lässt sich mit einem trockenen, fusselfreien Tuch abreiben. Anschließend sollte das Weihwassergefäss mit einem Edelstahlreiniger an den entsprechenden Stellen gesäubert werden. Zur Pflege einer Weihwasserschale gehört es auch, das Wasser gelegentlich zu wechseln, die Schale von innen auszuwischen und den Deckel vor Verlassen des Grabes wieder zu schließen.

Fragen rund um das Thema Weihwasserkessel für das Grab

Wie wird Wasser geweiht?

Wasser gehört in der katholischen Glaubenslehre zu den Sakramentalien, das heißt zu den sogenannten heilswirksamen Zeichen. Aus Wasser wird Weihwasser, wenn der Priester ein Segensgebet darüber spricht, Salz und Chrisam (Salböl) beifügt. Weihwasser kann von Gläubigen mitgenommen werden und zu Hause oder auf dem Friedhof in entsprechende Weihwasserkessel gegossen werden.

Wie viel kosten Weihwasserkessel?

Der Preis für ein Weihwassergefäß hängt von der Größe, dem verwendeten Material, der Art und der Qualität ab. Wer einen lediglich dekorativen, kleinen Weihwasserkessel kaufen möchte, kann schon für unter zehn Euro fündig werden. Gerade für das Grab sollte das Weihwassergefäß aber von besser Qualität sein, um den Anforderungen an dauerhaften Grabschmuck im Freien gerecht zu werden. Für den Kauf eines winterfesten Weihwasserkessels planen Sie mindestens 50,- Euro ein.

Auf welcher Höhe sollte ein Weihwasserbecken angebracht werden?

In der Kirche und zu Hause wird das Weihwassergefäß etwa auf Ellenbogenhöhe angebracht, um dir Fingerspitzen in das Nass tauchen zu können. Auf dem Grab ist eine solche Anbringung am Urnengrabstein nicht immer möglich, deshalb kann das Gefäß auch am Boden fixiert werden.

Kann das Weihwassergefäß bei Frost beschädigt werden?

Achten Sie beim Kauf eines Weihwassergefäßes aus Stein oder Keramik darauf, dass dieses auch frostsicher ist. Obwohl das Wasser aufgrund seines Salzgehaltes nicht so schnell gefriert wie normales Wasser, sollte das Becken oder die Schale nach dem Grabbesuch geleert werden.

Kann ich einen Weihwasserkessel selber machen?

Selbstverständlich kann auch der Weihwasserkessel wie anderer Grabschmuck selbst gefertigt werden. Aus Ton lässt sich eine Schale leicht formen und bemalen. Auf diese Weise wird dem Grabschmuck in Erinnerung an die verstorbene Person eine persönliche Note verliehen. Der Wunsch nach persönlicher Grabgestaltung äußert sich sehr häufig, wenn ein Kind verstirbt und der Kindergrabstein oder der Grabschmuck mit Bezug zur kindlichen Lebenswelt gestaltet werden soll. Beachten Sie dabei aber die jeweilige Friedhoffsatzung, die nur die Verwendung bestimmter Materialien auf dem Friedhof vorsieht.

Verschiedene Arten von Weihwassergefäßen

Grundsätzlich kann Weihwasser in jedem Behälter aufbewahrt werden. Als gängige Bezeichnungen für die Behälter von Weihwasser haben sich die Begriffe Weihwasserkessel, Weihwasserbecken und Weihwasserschale durchgesetzt. Diese können wiederum selbst aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden. Es gibt Weihwasserkessel aus Edelstahl und Schmiedeeisen, Weihwasserbecken aus Keramik und Stein (z.B. Porzellan, Granit), kleine Weihwasserschalen aus Schiefer oder Bronze. Der Behälter für das Weihwasser wird dem Grabschmuck bzw. Grabzubehör zugerechnet. Weitere dekorative Elemente sind etwa die Grabvase oder die Madonna Figur. Auf dem Grab finden oft kleinere Weihwasserschalen und -kessel Verwendung, da hier der Platz in der Regel sehr begrenzt ist. Mitunter steht aber auch ein kelchförmiger Weihwasserbehälter mit Erdanker neben dem Grabmal. Neben der Formenvielfalt ist die unterschiedliche Gestaltung von Weihwassergefäßen beachtlich. Oft gilt eine schlichte Schale oder ein dezent mit Kreuz verziertes Weihwasserkesselchen als passend für ein Grab. Weitere künstlerische Motive sind stilisierte Blätter, Blumen, Efeulaub, Engel, Maria und Christus. Diese finden sich häufig nicht nur auf der Grabdeko, sondern auch auf Grabsteinen und Urnen. Modern gestaltete Weihwasserbehälter überzeugen mit klaren Formen und frischem Design. Auch die zum Gebet aneinander gelegten Hände oder selbstgemalte Motive sind an manchen Gefäßen für Weihwasser zu entdecken.

Qualität und bester Service in Sachen Grabschmuck. In unserem zertifizierten Online-Shop präsentieren wir Ihnen hochwertige Grabdekoration von regional ansässigen Bildhauern, Kunstschmieden und Designern. Das Serafinum-Team ist stets auf der Suche nach frischen Ideen der Grabgestaltung. Ein außergewöhnliches Grabvasendesign, die neueste LED-Technik für Grablampen, ein beeindruckendes Relief-Kreuz auf einer Grabschale oder die jüngst gestaltete Kollektion von Grabfiguren - wir legen uns ins Zeug, um in unserem Grabschmuck-Shop nur das Beste zu zeigen. In unserem exquisiten Angebot an beliebten, neuen oder noch unentdeckten Grablampen, Grabvasen, Grabschalen, Weihwasserkesseln und Grabfiguren bieten wir Ihnen ausgezeichnete Qualität zu günstigen Preisen. Wählen Sie zwischen verschiedenen Materialien - unsere Grabdeko aus Bronze, Stein oder Glas ist frostsicher und witterungsbeständig. Nachhaltigkeit und Kundenzufriedenheit liegt uns besonders am Herzen, darum verkaufen wir nur Produkte von bleibendem Wert. Haben Sie sich für eine Grabfigur, eine Blumenschale oder eine Grablaterne entschieden, so können Sie diese bequem von zu Hause aus online kaufen. Wir liefern Ihnen die bestellte Grabdeko versandkostenfrei zu. Bei weiteren Fragen berät Sie unser freundliches Team gern am Telefon oder per Email.

Unsere Vorteile

4.63 / 5.00 of 25 serafinum.de customer reviews | Trusted Shops