Zweigeteilter Granit Urnenstein mit Kreuz - Sagoma

    Sagoma

    Urnengrabstein mit Kreuz

    Der handwerklich bearbeitete und kunstvoll geschliffene Urnenstein ist zweiteilig konzipiert. Zwei Granit Steine flankieren ein schlichtes Kreuz und bilden dabei einen Eingang in das Jenseits.

    Material: Granit Sora
    Lieferzeitraum: ca. 12 Wochen
    Abmessungen: 85x65x16cm (HxBxT)
    • nur 4.800,00 € *
    • * Ihr Komplettpreis inkl. 19% MwSt. mit Inschrift,
      Fundament, Lieferung und Aufbau auf allen Friedhöfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
    Zahlen Sie Ihren Grabstein erst nach Lieferung und Aufbau auf Ihrem Friedhof bequem per Rechnung.
    Wird geladen ...

    Fordern Sie kostenlos und unverbindlich detaillierte Angebotsunterlagen per E-Mail oder Post für diesen Grabstein von uns an. Wir bieten Ihnen von der Herstellung bis zum Aufbau auf Ihrem Friedhof alle Leistungen aus einer Hand.

    Bildhauer

    Bildhauerkunst aus Deutschland

    Video ansehen

    Grabsteinkunst von Meisterhand

    Die handwerkliche Arbeit am natürlich gewachsenen Naturstein ist das Herzstück unseres Schaffens als Steinmetze und Bildhauer. Im Vertrauen auf unsere langjährige Erfahrung und die individuellen Ideen unserer Kunden gestalten wir Grabmale mit einzigartiger Ausstrahlung. Von der Rohbearbeitung bis zum letzten Schliff gehen die Grabsteine aus Sandstein, Marmor, Granit und anderen hochwertigen Materialien durch unsere Hände. In der Kombination von klassischem Bildhauerwerkzeug und modernster Technik setzen wir individuelle Ideen unserer Kunden ebenso um, wie eigene Designs und historisch inspirierte Entwürfe. Grabsteinkunst von Meisterhand – das bedeutet für uns, das Beste eines jeden Steines sichtbar werden zu lassen. Nur so entstehen meisterliche Gedenksteine als bleibende Artefakte und Erinnerung an einen geliebten Menschen.

    » Werfen Sie unserem Bildhauer einen Blick über die Schulter

    Unser Service

    Unser Augenmerk liegt auf einer persönlichen Planung und einer qualitätsvollen Herstellung aller Grabmale. Die traditionsreiche Kunst des Steinbildhauers und die Kreativität des Kunsthandwerkers finden in unserer Grabsteinmanufaktur für jeden Gedenkstein aufs Neue zusammen. Doch nur durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden gelingt es uns, jene Motive umzusetzen, die aus einem gewöhnlichen Steinquader ein einzigartiges Grabdenkmal werden lassen. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen, kombinieren Bewährtes mit Neuem und bearbeiten dafür nur die besten Natursteine und Werkstoffe dieser Erde. Schenken Sie uns Ihr Vertrauen und wir garantieren Ihnen eine geschmackvolle und handwerklich perfekte Umsetzung Ihrer Ideen.

    » Die häufigsten Kundenfragen zum Grabsteinkauf

    Unsere Grabinschriften

    Wir bieten eine große Auswahl der schönsten Grabinschriften als Gravur oder auch in Bronze. Mit der Beauftragung unseres Betriebes erstellen wir Ihnen mit Ihren individuellen Beschriftungsdaten eine Fotomontage der unterschiedlichen Schriftvarianten am beauftragten Grabstein-Modell zur Auswahl. So können Sie bequem zu Hause selbst entscheiden, welche Inschrift am besten zu dem Grabstein und dem Verstorbenen passt.

    Aus Liebe zum Naturstein

    Unser Augenmerk liegt auf einer persönlichen Planung und einer qualitätsvollen Herstellung aller Grabmale. Die traditionsreiche Kunst des Steinbildhauers und die Kreativität des Kunsthandwerkers finden in unserer Grabsteinmanufaktur für jeden Gedenkstein aufs Neue zusammen. Doch nur durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden gelingt es uns jene Motive umzusetzen, die aus einem gewöhnlichen Steinquader ein einzigartiges Grabdenkmal werden lassen.

     

    Beschreibung

    Zweiteiliger Urnenstein aus Granit, Edelstahl und Glas

    Dieses mehrteilige Grabmal für ein Urnengrab setzt sich aus zwei großen Granit Steinen und einem kunstvoll gefertigten Edelstahlkreuz mit Glaseinsatz zusammen. Das Kreuz steht auf einem würfelförmigen Granitsockel und verbindet die flankierenden Steinelemente. Die Politur macht zwei hyperbolische Linien sichtbar, die an Lebenslinien erinnern. Der Urnenstein ist handwerklich gefertigt, seidenmatt geschliffen und poliert.Video ansehen

    Bedeutung des Urnengrabmals

    Der mittige Spalt zwischen den Granit-Elementen darf als Eingang in das Himmelreich verstanden werden. Das Kreuz markiert den Weg in das Jenseits und erinnert an die Erlösung der Menschen durch Jesus Christus. Die optisch abgesetzte, vertikal nach außen geschwungene helle Granitfläche verleiht dem Urnenstein zusätzlich Struktur und unterstreicht zugleich das moderne Design des Urnensteins.

    Herstellung des Urnensteins aus Granit

    Der Urnengrabstein wird aus einem Natursteinblock der Sorte Granit Sora gefertigt. Zunächst wird der Block entsprechend der Abmessungen in drei Teile gesägt - zwei große Teile für die das Kreuz flankierenden Steine und ein kleiner Würfel als Sockel für das Edelstahlkreuz. Die Kanten der Steine werden handwerklich gefast (abgeschrägt). Durch die Politur lassen wir bestimmte Bereiche des Granits dunkler erscheinen als die seidenmatt geschliffene Oberfläche. Damit werden die Flächen entlang des Kreuzes optisch exponiert. Das Kreuz wird in einem Bohrloch mit Epoxidharz verklebt. Abschließend erhält der zweiteilige Urnenstein eine Schutzimprägnierung.

    Welche Beschriftungsarten des Granits sind möglich?

    Bei uns können Sie zwischen einer vertieften Schrift mit Ausprägung und einer aufgesetzten Bronzeschrift wählen. Gern erstellen wir Ihnen Vorschläge zur Gestaltung der Inschrift in modernen, klassischen oder romantischen Schriftarten.

    Fertigen Sie das Kreuz selbst an?

    Nein, das Edelstahlkreuz mit dem Glaseinsatz lassen wir in einem Partnerbetrieb des Kunsthandwerks speziell für diesen Urnenstein herstellen.

    Fertigen Sie auch eine passende Einfassung für das Urnengrab an?

    Ja, die Grabeinfassung ist allerdings nicht im Kaufpreis des Grabsteins enthalten. Gern erstellen wir Ihnen aber ein günstiges Angebot zur Fertigung einer optisch passenden Grabeinfassung oder Abdeckplatte.

    © Martin Knuth

    Grabstein als Geschmacksmuster geschützt.

    FAQ

    Wie bestelle ich einen Grabstein online?

    Auf unserer Website finden Sie alle von uns angebotenen Grabsteine mit ausführlichen Informationen und Bildern. Für den Kauf eines Grabsteins wählen Sie zunächst Ihren Favoriten aus; fordern Sie dann über das entsprechende Feld Ihr persönliches Angebot an. Wir schicken Ihnen die Angebotsunterlagen postalisch, per E-Mail oder Fax zu. In diesen Unterlagen sind für Sie alle wesentlichen Informationen zum Kaufpreis, zu den Formalitäten, zur Herstellung, zur Beschriftung sowie zur Lieferung des Grabmals übersichtlich zusammengefasst. Unser Arbeitsprozess untergliedert sich in diese Schritte:

    • Entscheidung für ein Grabstein-Design und eine Natursteinsorte
    • Einreichen der Formulare auf Genehmigung des Grabmals beim zuständigen Friedhofsamt
    • Stilistische und inhaltliche Planung der Grabinschrift in einer Schriftart Ihrer Wahl. Wir erstellen Vorschläge zur Gestaltung des Schriftbilds auf Basis Ihrer Daten.
    • Bildhauerische Umsetzung des Entwurfs am Naturstein
    • Planung der Fundamentierung und des Aufbaus des Grabmals
    • Lieferung und Aufbau des Grabmals mit Fundament auf dem Friedhof

    Wohin liefern Sie Ihre Grabsteine?

    Wir liefern und setzten Grabsteine auf Friedhöfe in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bildhauerarbeiten von uns finden sich mittlerweile aber auch in beinahe jedem Land Europas, denn dank eines über die Jahre entwickelten Netzes an Spediteuren und Steinmetz-Kolleginnen und -Kollegen in ganz Europa gelingt es uns, hochwertige Grabmale auch über große Distanzen sicher zu transportieren und fachgerecht aufzubauen. Zögern Sie deshalb nicht, uns mit der Herstellung eines Grabdenkmals zu beauftragen – wo auch immer Sie sich befinden!

    Wie erfolgt die Lieferung des Grabsteins?

    Je nach Standort des Friedhofs liefern wir den Grabstein selbst mit dem LKW an oder beauftragen eine Steinmetz-Kollegin oder einen -Kollegen vor Ort mit dem Aufbau des Grabmals. In diesem Fall erhält der Steinmetz das Grabmal per Spedition sicher verpackt in einem Holzverschlag. Gemeinsam mit Ihnen und der zuständigen Friedhofsverwaltung vereinbaren wir den Liefertermin, um einen reibungslosen Aufbau auf dem Friedhof gewährleisten zu können.

    Wie wird das Grabmal aufgebaut?

    Die Fundamentierung richtet sich nach der Form, der Größe und dem Material des Grabsteins, der Art der Beisetzung sowie der jeweiligen Bodenbeschaffenheit auf dem Friedhof. Während Liegesteine in der Regel kein Fundament benötigen, ist dieses zur Garantie der Standsicherheit bei stehenden Grabmalanlagen zwingend. Der Aufbau des Grabmals erfolgt nach den Vorschriften der „Technischen Anleitung zur Standsicherheit von Grabmalanlagen“ (TA Grabmal).
    Meist wird der Grabstein über Edelstahlstäbe mit einem darunterliegenden Betonsturz verbunden. Zudem führen wir eine sogenannte Standfestigkeitskontrolle des Grabsteins durch, bei welcher mit einer Druckprobe überprüft wird, ob der Stein dem gesetzlich vorgeschriebenen Prüfdruck standhält. Für alle von uns geleisteten baulichen Maßnahmen erhalten unsere Kunden eine Gewährleistung von 5 Jahren.

    Mit welchen Lieferzeiten ist zu rechnen?

    Die Gesamtzeit von der Beauftragung bis zur Lieferung des Grabsteins beträgt etwa 7 bis maximal 14 Wochen. Diese Gesamtzeit entspricht der Summe des Zeitaufwandes für die folgenden Arbeitsschritte:

    • Antragstellung auf Genehmigung des Grabmals bei der zuständigen Friedhofsverwaltung sowie Klärung aller notwendigen Formalitäten (2 - 4 Wochen)
    • Stilistische und inhaltliche Planung der Grabinschrift (erfolgt parallel zur Grabmalgenehmigung)
    • Herstellung des Grabmals entsprechend der vereinbarten Größe, Gestaltung und Beschriftung in unserem Betrieb. Je nach Material, Größe und Komplexität des Grabsteins variiert der zeitliche Aufwand. (ca. 4-8 Wochen)
    • Lieferung und Aufbau des Grabmals auf dem Friedhof. Zeitlicher Aufwand variiert je nach Grab, Entfernung und Art der Fundamentierung. (ca. 1-2 Wochen)

    Nur im Einzelfall kann dieser Prozess beschleunigt werden, insbesondere wenn bestimmte persönliche Termine, wie das Geburts- oder Sterbedatum bei der Lieferung und dem Aufbau des Grabmals berücksichtigt werden sollen. Teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig mit.

    Wo werden die Grabsteine hergestellt?

    Der Tradition des klassischen Bildhauerhandwerks verbunden, wird jedes einzelne Grabmal von unseren Bildhauern im eigenen Betrieb gefertigt. An mehreren Produktionsstandorten in Deutschland bearbeiten wir qualitativ hochwertige Natursteine, wie Sandstein, Kalkstein, Quarzit, Granit und Marmor. Da uns Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen ein besonderes Anliegen sind, beziehen wir alle Steine, wenn möglich, aus Steinbrüchen in Deutschland und den Nachbarländern, wie Italien, Schweiz, Österreich und Frankreich, aber auch aus Spanien und Portugal.

    Wenn Sie den Wunsch haben, den Herstellungsprozess zu verfolgen, dann schauen Sie doch unseren Steinmetzen und Steinbildhauern bei der Arbeit in einer unserer Werkstätten über die Schulter. Gern halten wir Sie auch über den Stand der Herstellung mit aktuellen Fotos Ihres Grabsteins auf dem Laufenden.

    Wie viel Zeit muss zwischen Beisetzung und Aufstellen des Grabmals vergehen?

    Bei einer Urnenbestattung ist eine sofortige Aufstellung des Grabmals möglich, da hier nur ein geringer Eingriff in das Erdreich des Grabes erfolgt. Auch eine passende Einfassung oder Abdeckplatte kann sofort auf dem Urnengrab errichtet werden.

    Bei einer Erdbestattung muss zwischen der Beisetzung des Sarges und dem Aufbau der Grabanlage eine gewisse Zeit vergehen. Durch die Erdarbeiten und den nur langsam verrottenden Sarg bleibt die Erde über lange Zeit in Bewegung, so dass einige Bestatter dazu raten, erst nach zwei Jahren das Setzen eines Grabsteins vorzunehmen. Unserer Erfahrung nach lässt sich aber ein Grabmal mit einer fachgerechten Planung bereits nach etwa 4 Monaten sicher aufstellen. Dies gelingt uns dank einer speziellen Fundamentierung, welche die Standsicherheit des Grabmals auch beim Nachrutschen von Erde garantiert.

    Sind Ihre Grabsteine geschmacksmusterrechtlich geschützt?

    Ja, die meisten unserer Grabdenkmale zeichnen sich durch eine so eigenständige und individuelle Gestaltung aus, dass sie urheberrechtlich geschützt sind. Einige Grabmale wurden für ihr Design ausgezeichnet und sind deshalb natürlich geschützt. Andere Entwürfe für Grabsteine wurden beim Patentamt als Geschmacksmuster eingetragen. Aus diesem Grund ist uns der rechtliche Hinweis wichtig, dass die auf unserer Website gezeigten Gestaltungsbeispiele und Modelle nicht kopiert werden dürfen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie eines unserer Motive am Stein umsetzen möchten. Unerlaubte Kopien unserer Bildhauerarbeiten werden in der Regel schnell entdeckt, da unsere Steinmetz-Kolleginnen- und –Kollegen nicht nur in Deutschland, sondern auch auf vielen weiteren Friedhöfen in Europa aktiv sind und unsere Arbeiten sofort erkennen.

    Fragen?

    Mehrteiliger Grabstein aus Granit schwarz mit Kreuz
    Schwarzer Urnengrabstein Granit mehrteilig Kreuz

    Bewertungen

      Durchschnittliche Artikelbewertung:

      (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

      weitere Grabstein Videos

      Videos aus unserer Werkstatt

      Jetzt in unserem Video-Magazin: Weitere Videos

       

       

       

      Alle Videos ansehen

      Ähnliche Artikel

      Alle Artikel anzeigen

      Weitere interessante Urnengrab aus unserem Sortiment: Alle Artikel anzeigen

        Kunden, denen dieser Urnenstein gefällt, interessieren sich auch für... Alle Artikel anzeigen

          Unsere Vorteile

          4.56 / 5.00 of 26 serafinum.de customer reviews | Trusted Shops