Moderne Designerurne aus Keramik vergoldet - Ginkgo

Hergestellt in
Hergestellt in Deutschland
Deutschland
Lieferstatus: ca. 2 Tage
Ihr Komplettpreis ab 516,64 € *
Finanzieren ab 21,50 € / Monat Mehr Informationen zum Ratenkauf
Moderne Designerurne aus Keramik mit einem einzigartigen Ginkgo Motiv auf der Urnenabdeckung, welches in liebevoller Handarbeit sorgfältig vergoldet wurde. Der sich verjüngende Korpus der Schmuckurne besticht durch ein anmutiges Design, welches mit dem aussagekräftigen Symbol perfekt harmoniert. In einem klassisch-künstlerischen Verfahren wird diese Trauerurne von Hand gefertigt. Jede unserer hochwertigen Urnen bietet ausreichend Platz für jede in Europa geläufige Standard-Aschekapsel. Ein stilvolles Band zum Absenken des Gefäßes in das Grab wird auf Anfrage mitgeliefert. Ab sofort können Sie diese elegante Urne in unserem Shop preiswert bestellen.
  • Frostsicher & Winterfest
  • 2 Jahre Garantie
  • Handarbeit Qualitätsprodukt
  • kostenloser Versand in Deutschland

Daten & Fakten

Runde Schmuckurne mit Golddetail

Moderne Designerurne aus Keramik mit einem einzigartigen Ginkgo Motiv auf der Urnenabdeckung, welches in liebevoller Handarbeit sorgfältig vergoldet wurde. Der sich verjüngende Korpus der Schmuckurne besticht durch ein anmutiges Design, welches mit dem aussagekräftigen Symbol perfekt harmoniert. In einem klassisch-künstlerischen Verfahren wird diese Trauerurne von Hand gefertigt. Jede unserer hochwertigen Urnen bietet ausreichend Platz für jede in Europa geläufige Standard-Aschekapsel. Ein stilvolles Band zum Absenken des Gefäßes in das Grab wird auf Anfrage mitgeliefert. Ab sofort können Sie diese elegante Urne in unserem Shop preiswert bestellen.

Vorteile dieses Urnen Modells

  • kunstvoll verarbeitete Materialien
  • moderne Handwerksarbeit aus traditionsreicher Produktion
  • auf Wunsch inklusive Band zum Herablassen
  • zugelassen für alle Friedhöfe und Krematorien in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Herstellung der Schmuckurne

In unserer Werkstatt finden einzig natürliche Materialien Verwendung. Der hochwertige Steinzeugton wird individuell von Hand gefertigt und sehr hoch gebrannt - der Ton wird damit sehr dicht und frostsicher. Durch Pyrit- und Mineraleinschlüsse in der Masse, entstehen nach dem Reduktionsbrand einzigartige Strukturen und machen jedes Gefäß zu einem exklusiven Unikat. Nachdem die Tonmasse gewissenhaft geknetet wurde, wird sie mit großem Fingerspitzengefühl auf der Drehscheibe in Form gebracht. Um die Lebendigkeit und Spannung der Form zu erhalten, wird der Formgebungsprozess beim Drehen abgeschlossen. Soabld auch der passende Deckel samt den einzigartigen Symbolen modelliert wurde, werden die Stücke langsam getrocknet und mehrere Stunden bei 1000 Grad gebrannt. Ist die Urne schließlich abgekühlt, werden zunächst die goldenen Applikationen und schließlich eine schützende Lasur aufgetragen.

Wichtige Fragen

Passt jede Aschekapsel in diese Urne?

Unsere Urnen sind so dimensioniert, dass alle in Europa geläufigen Aschekapseln in Ihnen Platz finden.

Kann ich die Lieferadresse frei wählen?

Ja, Sie können die bestellte Ware auch an eine von der Rechnungsadresse abweichende Anschrift liefern lassen, etwa an Ihren Bestatter.

Liefern Sie auch an Privatkunden?

Ja, unser Angebot an Graburnen richtet sich speziell an Privatkunden. Aus diesem Grund können Sie unsere exklusiven Urnen in der Regel auch nicht beim Bestatter erwerben.

Weshalb bieten Sie Urnen an?

Als Bildhauer für hochwertige und einzigartigeGrabsteine haben wir uns dazu entschlossen, unsere Erfahrung und unser handwerkliches Können in ein anspruchsvolles Sortiment an handgefertigten, pietätvollen Graburnen fließen zu lassen. Der Blick für das Ganze kommt in jedem Detail der Urne zum Ausdruck.

Aschenurne aus Keramik mit Ginkgo
Aschenurne aus Keramik mit Ginkgo
Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Fragen?
zum Artikel: Moderne Designerurne aus Keramik vergoldet - Ginkgo
Urnengrabsteine individuell gestalten
Ähnliche Artikel